Skat Freeware

Live-Statistiken

TitelNameAvatarDetails
TitelNameAvatarDetails

Liga

RangNameAvatarPunkteRunden gespielt
RangNameAvatarPunkteRunden gespielt

Unsere Bewertungen

(Stand: 21.06.2016)

Das beliebteste Kartenspiel Deutschlands

Nicht umsonst wird Skat als das beliebteste Kartenspiel Deutschlands bezeichnet. Mit einem Skatblatt in der Tasche findet man auch in kleinen Gruppen häufig noch zwei weitere Mitspieler um kurzweilige Stunden zu verbringen. Auch wenn man allein zu Hause ist, so kann man einfach ein Skatspiel herunterladen und online mit Menschen von überall her eine gepflegte Runde Skat spielen.

Übung macht den Meister – eine Skat Freeware hilft dabei

Niemand wird als Skat-Profi geboren, und Übung macht den Meister – dabei kann eine Skat Freeware eine große Hilfe sein. Aber auch dem Anfänger, der die Regeln einigermaßen beherrscht, kann mit etwas Glück ein so phantastisches Blatt gegeben werden, dass er sein “Blatt” (die Karten, die er hält) in einem Zug herunterspielt und dabei seine Gegenspieler nicht ein einziges Mal zum Zuge kommen lässt. Auch wenn unter alten Hasen ein solches Spiel gern leicht abfällig “Oma-Blatt” genannt wird – das ist nur der Neid – jeder freut sich, eine Partie zu gewinnen. Und das Schöne ist: Jeder hat die Möglichkeit dazu – einfach eine Skat-Freeware herunterladen und loslegen!

Ein Skat-Kartenspiel kann entweder ein sogenanntes deutsches Blatt oder ein französisches Blatt darstellen. Dabei ändern sich lediglich die Bezeichnungen der Karten – die Regeln bleiben gleich. Je nachdem ob man “Ober” oder “Dame” bevorzugt, kann man in einer Skat Freeware die Blattdarstellung seinen Vorlieben entsprechend einstellen.

Kombination, Auffassungsgabe und natürlich das sprichwörtliche Glück sind die Zutaten für den Erfolg im großen Spiel. Aber auch der Gelegenheitsspieler weiß die überschaubare Menge klarer Regeln zu schätzen. Noch dazu sind diese durch die Beharrlichkeit der “Profis” zumindest deutschlandweit so vereinheitlicht, dass man selten in die Verlegenheit gerät, sich vor dem Beginn eines Spiels eine halbe Stunde über die Gültigkeit der einen oder anderen Regel austauschen zu müssen. Bei einer Skat Freeware sind alle Regeln sowieso so fest verdrahtet, dass es gar keine Probleme beim Verständnis geben kann. Außerdem finden man in einem Skat Programm auch alle Regeln noch einmal erläutert.

Skat Freeware mit vollem Regelwerk

Derjenige, der die Karten mischt, teilt sie auch reihum aus: erst jedem Spieler jeweils drei Karten, dann werden zwei Karten beiseite gelegt – dies ist der namensgebende Stapel, der ’Skat’ – dann nochmal jedem Spieler vier und abschließend drei Karten. Kleiner Tipp: ein “echter” Spieler nimmt sein Blatt geschlossen auf, wartet also, bis alle Karten ausgeteilt wurden. Wenn man diese einfache Geben-Regelungen beherrscht, wird man auch von alten Hasen als Skatspieler ernst genommen. Mit einer Skat Freeware stellt sich die Frage nach dem Austeilen der Karten natürlich nicht – dies erledigt ganz neutral das Skat Programm.

Der wichtigste Satz, mit dem das Spiel eingeleitet wird: “Geben-Hören-Sagen”, meint: ein Spieler gibt die Karten, der Spieler ihm zur Linken sitzend hört auf die gereizten Werte, und wiederum der nächste Spieler sagt die gereizten Werte an. Bei einer Skat App braucht man sich noch nicht einmal diesen Satz zu merken, denn das Skat Programm weiß automatisch, wer gerade an der Reihe ist.

Aber um was handelt es sich bei der ominösen “Reizung”? Man muss nur ein wenig rechnen können: Karo ist 9, Herz 10, Pik ist 11 und Kreuz zählt 12. Viel Kreuz zu haben scheint schon mal nicht schlecht zu sein.

Jetzt nur noch die Buben zählen, bei Kreuz, der höchstwertigsten Farbe beginnen, bis eine “Lücke” auftritt, also ein Bube fehlt. “Mit drei” bedeutet also, dass man den Kreuz, Pik und Herzbuben besitzt, aber keinen Karobuben. “Mit einem” sagt aus, dass man den Kreuzbuben hat, aber keinen Pik-Buben – denn dieser ist die Lücke. Ob man nun noch Herz oder Karo-Buben hat, spielt in letzterem Fall keine Rolle – es wird lediglich bis zur Lücke gezählt.

Nun errechnet man sich seinen für die Reizung relevanten Höchstwert: ”Mit zwei, spielt drei, mal Pik” meint drei mal 11 (dem Farbwert für Pik), also kann der Spieler bis maximal 33 reizen. Eine Skat App kann den Reizwert übrigens auch automatisch errechnen und warnen, falls eine sogenannte Überreizung droht. Dies ist nur einer von vielen Vorteilen, wenn man clever genug ist und eine Skat-Freeware herunterladen will.

Von Stich zu Stich

Screenshot des kostenlosen Skat Spiels mit "du bist am Zug"

Die kostenlose Skat Software zeigt wer an der Reihe ist

Das eigentliche Ausspielen der Karten ist dann aber recht einfach: jeder Spieler legt eine Karte aus – im Skat Programm klickt man dazu auf die betreffende Karte des eigenen Blattes – und wer den höchsten Kartenwert gelegt hat gewinnt und darf mit dem Auslegen einer weiteren Karte beginnen.

Wenn man ein Skatspiel herunterladen möchte, um sich mit anderen Mitspielern zu messen, muss der Rechner während des Spiels mit dem Internet verbunden sein, um die aktuellen Spielzüge durchzuführen – eine funktionierende Internetverbindung versteht sich ja von selbst – denn irgendwie muss ja auch der Skatspiel download erledigt werden.
Nachdem alle Karten ausgespielt wurden, werden die Punkte gezählt – dies geschieht mit der Skat Freeware automatisch ohne lange durch die Karten zu blättern.

Wenn man sich für einen Skatspiel download entschieden hat, ist meist auch das Spielen in einem Ligensystem möglich. So kann man sich mit den Besten messen.

Auf solchen Online-Plattformen treffen sich viele Gleichgesinnte aller Spielstufen. Auch ein Anfänger braucht sich nur ein Skatspiel herunterladen und kann sofort mitspielen – er findet sofort passende Mitspieler. Große Anforderungen werden an einen Computer für eine Skat Freeware nicht gestellt, ein Skatspiel download ist nicht sehr umfangreich und benötigt wenig Rechnerleistung – läuft also selbst auf nicht mehr ganz taufrischen Rechnern.

Auch auf Smartphones lässt sich eine Skat App leicht installieren. So kann jeder unterwegs mit einer Skat Freeware üben und beim nächsten Familientreffen ist Opa derjenige, der vor dem in Skatfragen durchtrainierten Enkel kapitulieren wird.

Eine Skat Freeware unterstützt jeden beim Lernen des Spiels besser, als es der ungeduldige Arbeitskollege kann. Aber letztendlich zählt: “Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen”. Es soll jedoch nicht verschwiegen werden, dass es nicht immer möglich ist, mit einer Skat Freeware auch bestimmte Skatvarianten zu spielen, die man vielleicht vom heimischen Spieltisch kennt: “Ramsch” gehört zu diesen Spezialrunden, bei denen jeder für sich allein möglichst wenig Punkte erzielen muss.

Aber andererseits kann man eine Skat-Freeware herunterladen, um Geschwindigkeit, Konzentration auf das Blatt und Gedächtnis für bereits ausgespielte Karten zu trainieren. Dies sind alles Fähigkeiten, die man ohne eine Skat Freeware nur in langen Spiele-Abenden erwerben kann.